Allgemein


19
Vorwort Nachdem man im ersten Beitrag über das 50/25m Pistolenschiessen einen groben Überblick bekommen hat, taucht dieser zweite Teil der Pistolenserie nun tiefer in die Materie der Ordonnanzpistolen und den Ordonnanzpistolen gleichgestellten Waffen ein. Anders als beim 300m-Schiessen, wo man einfach gesagt die Wahl zwischen Sturmgewehr, Karabiner und Sportgewehr hat und die Auswahlmöglichkeiten noch überschaubar sind, wird es bei den Pistolen etwas komplizierter. Nicht nur, dass sie stärker dem subjetiven Empfinden unterworfen sind – jede Pistole fühlt sich anders an in der Hand – es gibt dank der Unterfamilien bestimmter Modelle auch viel mehr Auswahl. So sind nur schon von […]

Welche Waffe fürs Sportschiessen Teil 2: Pistole 50/25m Ordonnanz


Da in der letzten Zeit der ein oder andere Zeitungsartikel erschien, in dem berichtet wurde, dass neun von zehn Armeeangehörigen das Sturmgewehr nach Dienstende nicht behalten wollen, dies aber erfahrungsgemäss mehr mit ungenügendem Wissen über das „Wie“ zu erklären ist, hier eine kleine Wegeleitung, wie man sein Sturmgewehr ins Privateigentum übernehmen kann. Das VBS hat dazu ebenfalls eine Anleitung veröffentlicht, jedoch scheinen doch einige Punkte unklar zu sein. Der Text lautet wie folgt: Ein Eigentumsanspruch kann geltend gemacht werden, wenn der AdA mindestens sieben Jahre in der Armee eingeteilt war und anlässlich der Entlassung aus der Militärdienstpflicht ein gültiger Waffenerwerbsschein […]

Armeegewehr nach Dienstende behalten


Die Krux mit speziellen Orten in der Nähe ist, dass man es irgendwie doch nur an speziellen Anlässen dorthin schafft. Das SIG-Muesum, gelegen im SIG-Areal ob dem Rheinfall in Neuhausen, ist keine Viertelstunde von meinem Wohnort entfernt und dennoch brauchte es den Abschluss des diesjährigen Jungschützenkurses, um mal dahin zu gelangen. So trafen sich an einem Samstag im Herbst viel Jung und eine handvoll Alt, um die Waffensammlung der SIG unter fachkundiger Führung von Edi Brodbeck, Franz Suter und Josef Hugentobler (der sich eher als „Bärentreiber“ sah) zu bestaunen. Die vielen Bilder ergänzen diesen Bericht mit ihren Überschriften; Bild anklicken […]

Ein Besuch im SIG-Museum


11
Vorwort Eine der ersten Fragen, nach „Will ich überhaupt schiessen“ und „Was will ich überhaupt schiessen (also Pistole, Gewehr, Luft, Kleinkaliber und so weiter)“ ist sicherlich jene nach der richtigen Waffe. Während bei den Gewehrlern die Auswahl überschaubar ist, zumindest was Ordonnanz angeht, ist das Pistolenschützenwesen etwas unübersichtlicher. Nebst den Ordonnanzpistolen gibt es auch noch die „zu den Bundesübungen zugelassenen Waffen“ sowie Behördenwaffen, Sportpistolen und Freipistolen. Während man noch einigermassen mit der Auswahl der Waffe klar kommt, ist das erlaubte Zubehör immer wieder Grundlage für hitzige Diskussionen. Der SSV hat sogar eine spezielle Übersicht erstellt, um das Hilfsmittelverzeichnis etwas „auszudeutschen“, […]

Welche Waffe fürs Sportschiessen Teil 2: 50/25m Pistole Einstieg




7
Vorwort Normalerweise dürfte der geneigte Schweizer Waffenfreund alles was das Herz begehrt am Schweizer Markt finden (zumindest noch). Importieren? Aufwändig, dauert ewigs, Papierkrieg, lohnt sich nicht… aber ist dem auch tatsächlich so? Wie aufwändig ist der Import tatsächlich? Und wann lohnt sich das ganze Spiel? Da meine Verlobte unbedingt einen Mauser K98 haben wollte und wir durch unseren Wohnsitz in der Grenzregion auch Kontakte zu Deutschen Schützen haben, fand sie auch recht schnell ein gutes Angebot. Jetzt galt es nur noch, das Teil in die Schweiz zu schaffen. Ein Werk in drei Akten. Prolog: Vorbereitungen und Tipps Bevor man daran […]

Import einer Waffe aus dem Ausland in die Schweiz am Beispiel Deutschland


2
Es ist ein ewiges Streitthema: Darf man mit anderen Waffen und/oder Kalibern als der Schweizer Ordonnanz, bzw. GP11/GP90 auf einem Schweizer Schiessstand schiessen? Die eine Hälfte der Gefragten sagt ja, die andere nein, die dritte Hälfte sagt kommt drauf an.

Nicht-Ordonnanzwaffen auf Schweizer Schiessständen


ZSA ok
Wer eine Waffe in der Schweiz kaufen will, kann das in der Regel tun, sofern bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. Das landfäufige Wissen um die genauen Umstände, wie man denn jetzt legal zu einer Waffe kommt, ist aber nicht immer vorhanden.

Waffenerwerb in der Schweiz